Dona nobis pacem

1538149415.jpg
Bitte eine Nachricht eingeben!
Bitte den Namen eingeben!
Bitte eine E-Mail Adresse eingeben!
Bitte Namen des Empfängers eingeben!
Bitte E-Mail des Empfängers eingeben!
weiter
zurück
 
Ansichten: 1431

Gib uns den Frieden, "dona nobis pacem" ist ein Stück aus der h-Moll-Messe von Bach. 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs ist es auch Namensgeber der bewegten Lichtprojektion auf die Südseite des Kölner Doms. Das ebenfalls musikalisch integrierte Requiem Nr. 1 in c-Moll von Mozarts Zeitgenossen Cherubini soll hier aber nicht unerwähnt bleiben. Die Aktion dauerte 5 Abende. Da in Köln auch gleichzeitig Photokina war, wurde sie vermutlich von mehr Kameras aufgezeichnet als jede andere Aktion weltweit. Zumal die Hohe Domkirche zusammen mit der Messegesellschaft und dem Kölner Stadt-Anzeiger einen Wettbewerb ausgerufen hat, wer die schönsten Bilder von der bewegten Lichtkunst macht. Geschaffen haben das Werk die Medienkünstler Georg Trenz und Detlef Hartung. Unser Film zeigt die Aktion in voller Länge.

Videopostkarte um-
drehen & beschriften!

Themen

Danke  


Tags

Alle-Filme, Köln, kulturelle-Vielfalt, Kunst, reise, Rhein  

Produktionsfirma
GRAFF.FF und airpicture24  
Jahr
2018  
Copyright
 
Drehort
Köln  

 

Deine Videopostkarte wurde verschickt!

 

Zurück zum Video