Smile

1536326401.jpg
Bitte eine Nachricht eingeben!
Bitte den Namen eingeben!
Bitte eine E-Mail Adresse eingeben!
Bitte Namen des Empfängers eingeben!
Bitte E-Mail des Empfängers eingeben!
weiter
zurück
 
Ansichten: 496

Charlie Chaplin war Schauspieler, Regisseur, Autor und Komponist in einer Person. Der gebürtige Brite wurde in Hollywood als Stummfilmstar zu einer der bekanntesten Menschen seiner Zeit. Ein Ruhm, der bis heute kaum verblasst ist.

Eines seiner beliebtesten Werke entstand aber erst als die Zeit des Tonfilms schon angebrochen war. Zwar ließ Chaplin seine Dialoge im 1936 geschaffenen Werk "Moderne Zeiten" weiterhin stumm über Texttafeln verlauten, doch konnte jetzt zumindest die orchestrale Fassung seiner selbst komponierten Filmmusik für jeden hörbar gemacht werden. So wurde die Musik zur Schlussszene des Films weltberühmt. Damals allerdings noch ohne Text. Die Liedfassung entstand erst achtzehn Jahre später. Dennoch nimmt sie Bezug genau auf die entsprechende Szene im Film, in der sich Chaplin und Paulette Goddard mit einem breiten "Smile" aus dem Film verabschieden.

"Smile" ist auch das Motto der Malteser in Köln und ihrer kölschen Fründe. So haben sie zusammen, die Hilfsorganisation und der Verbund sozialengagierter Kölner Unternehmerinnen und Unternehmer, eine neue Gesangsversion des Chaplin Songs produziert. Doch ihre Liebe zu dem großen Filmschaffenden Chaplin geht noch über die Musik hinaus. Er ist ihnen auch sozial ein großes Vorbild. Chaplins Geschichten erzählen oft von der Benachteilung, die armen Menschen widerfährt. Seine Filme haben immer wieder auf diese Wunde der modernen Welt gezeigt. Und genau diese Wunde zum Teil zu schließen, haben sich die Malteser und die Kölschen Fründe zur gemeinsamen Aufgabe gemacht. Eine Aufgabe, deren Ergebnisse allen immer wieder ein großes Lächeln entlocken. Smile!

Videopostkarte um-
drehen & beschriften!

Hoffnung spenden 

Malteser Hilfsdienst e. V. 
Kaltenbornweg 3 
50679 Köln 

Telefon: Telefon 0221 - 6909 4800 
Email: info@malteser-koeln.de  
Webseite: www.hoffnung-spenden.org 

 

Deine Videopostkarte wurde verschickt!

 

Zurück zum Video